Sommer

Tipps bei Sommerhitze

Nach einem langen trüben Winter freuen wir uns alle, wenn die Sonne wieder lacht. “Endlich Sommer” tönt es dann bald, wenn das Thermometer in die Höhe klettert. Steigen die Temperaturen dann aber über 30 Grad, geht bei so manchem der Kreislauf in die Knie und das Herz beginnt zu ächzen. Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen werden bei der Hitze oft von Müdigkeit, Schwindel oder Muskelkrämpfen geplagt. Doch schon wenige einfache Tipps helfen, den Sommer unbeschwert zu genießen. Weiterlesen

Naturkosmetik

Naturkosmetik – Schönheit aus der Natur

Immer mehr Frauen greifen zu ausgewählten Bio-Produkten, um ihren Körper und ihr Gesicht zu pflegen. Bio ist klar im Trend, ein Abbruch der Bio-Kosmetik-Welle ist nicht in Sicht. Kein Wunder, denn unsere Haut liebt es, mit natürlichen Rohstoffen sanft gepflegt zu werden. Naturkosmetik gibt es schon seit vielen Jahren auf dem Markt zu erwerben. Waren in den vergangenen Jahrzehnten hauptsächlich bestimmte Kundengruppen an Naturkosmetik interessiert, ist seit ein paar Jahren ein regelrechter Andrang an Bio-Kosmetik zu verzeichnen. Das neue Bewusstsein von Körperpflege mit Bio-Produkten hat sich auch bei der Industrie bemerkbar gemacht. Zahlreiche Firmen bieten Kosmetik an, die den Namen Bio oder Öko tragen. Weiterlesen

Paracetalmol

Paracetamol

Viele Eltern kennen Paracetamol: In Form von Zäpfchen oder Saft hilft er bei Fieber und Schmerzen. Doch nicht nur Kinder profitieren von diesem gut verträglichen Medikament. Ende des 18. Jahrhunderts forschten besonders englische und deutsche Chemiker nach Alternativen zu den bisher verwendeten natürlichen Schmerzmitteln wie Weidenrinde. Die um 1886 neu entwickelten Substanzen Acetanilid und Phenacetin erwiesen sich als schmerzlindernd und sogar fiebersenkend. Weiterlesen

Spargel

Spargel: Gesund und kalorienarm

Die wirklichen Fans wissen natürlich, wann es in etwa los geht und sehnen die Zeit schon herbei. Die anderen freuen sich, wenn es plötzlich wieder an jeder Ecke die weißen (oder grünen) Stangen gibt. Meist ist es in der zweiten Aprilhälfte soweit – grundsätzlich hängt die Spargel-Ernte aber von der Witterung und der Bodentemperatur ab.
Wann es dann wieder vorbei ist, besagt eine alte fränkische Bauernregel: “Kirschen rot, Spargel tot”. Traditionell ist jedoch der 24. Juni (Johanni) der letzte Tag. Dann wird die Ernte beendet, um den Pflanzen eine ausreichende Regenerationszeit bis zum nächsten Erntejahr zu ermöglichen. Weiterlesen